Erfolgreiche Rekrutierung von Fachkräften: Wie stelle ich sinnvoll (agile) Leute ein? (T4AT 2023)

Vorschaubild Rekrutierung von Fachkräften wie stelle ich sinnvoll agile Leute ein Vortrag auf der Tools4AgileTeams (T4AT) 2023

Der Fachkräftemangel ist in allen Branchen deutlich spürbar, und die Rekrutierung von Softwareentwickler*innen und anderen agilen Leuten scheint heute eine Raketenwissenschaft zu sein. Doch was können Unternehmen tun, um bei möglichen Kandidatinnen und Kandidaten zu punkten, die richtige Verstärkung zu finden und zu halten? In seinem Vortrag auf der 12. Tools4AgileTeams (T4AT) ist Konstantin Diener dieser Frage nachgegangen und hat einige Tipps aus der Praxis vorgestellt, wie es gelingen kann, passende Mitarbeiter*innen für ein Team anzusprechen und einzustellen.

draw.io präsentiert: Die inoffzielle Halle des Ruhms der Diagramme und Visualisierungen

Vorschaubild draw.io die Halle des Ruhms der Diagramme und Visualisierungen

Eine “Halle des Ruhms” für Diagramme ist wohl nichts, was auf den ersten Blick besonders naheliegend wäre. Auf den 2. oder 3. jedoch schon: Denn einige der wichtigsten Erkenntnisse oder Errungenschaften der Menschheit wurden bildlich festgehalten. Angefangen von Höhlenmalereien über Schemazeichnungen von Bauwerken bis hin zu Bildern von ikonischem Wert, wie die Mona Lisa. Team draw.io hat in einer inoffiziellen “Halle des Ruhms” fünf Visualisierungen versammelt, die solche bahnbrechenden Auswirkungen hatten. Studiere ihre Geschichten – und mach dich bereit, auch deine eigenen Erkenntnisse wie ein Profi zu visualisieren (natürlich mit Hilfe von draw.io ;))!

Die Confluence Mission Control – mächtige Admin-Werkzeuge zum “Gärtnern” in Confluence

Vorschaubild Mission Control in Confluence für Admins

Confluence stellt dir ein Set an Tools zur Verfügung, das deine Wartungs- und Pflegekonzepte noch besser unterstützt: Die Confluence Mission Control bietet ausgereifte Features, die deinen Admin-Teams helfen, den Gesundheitszustand der Instanz effektiver und effizienter zu verwalten. Das reduziert Stress und verringert Maintenance-Risiken.

Unser 1. Automotive-Day-Ticker: Fühle den Puls der Automobil-Branche!

Vorschaubild Automotive Day Live-Ticker

Agilität in der Automobilbranche – geht das überhaupt? Beim 1. Automotive Day diskutieren führende Expert*innen, Branchenprofis und Impulsgeber*innen darüber, wie die Zukunft der Automobilindustrie aussehen kann. Mit dabei sind z. B. Joe Justice und Harry Koehnemann. Damit du weißt, welche Themen hoch im Kurs stehen, versorgen wir dich per Live-Ticker mit Neuigkeiten direkt aus unserem Headquarter. Also: Reinschauen und mitlesen!

Modern Work im 21. Jahrhundert – der 2. Modern Work Day ruft!

Vorschaubild Moden Work Day 2024 Ankündigung

Der Modern Work Day geht in die 2. Runde! Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr mit rund 100 Teilnehmer*innen laden wir dich auch in diesem Jahr wieder in unser Headquarter in Wiesbaden ein, um über New Work und KI, moderne Arbeitstools und hybrides Arbeiten zu diskutieren, sich auszutauschen und wertvolle Impulse mitzunehmen! Mehr erfährst du in diesem Blogartikel.

Dein Tanzbereich, mein Tanzbereich: Rollenklärung mit Liberating Structures (T4AT 2023)

Vorschaubild Liberating Structures Ansatz zur Rollenklärung

Obwohl der Scrum-Guide die Rollen Scrum Master, Product Owner und Entwicklungsteam definiert und abgrenzt, gibt es im agilen Kontext häufig Missverständnisse, was weitere Rollen und ihre Verantwortlichkeiten im Umfeld des Scrum-Teams betrifft. Wie unterscheiden sich zum Beispiel die Aufgaben und Befugnisse der Scrum-Master-Rolle und der Rolle der disziplinarischen Führungskraft? Welche Abgrenzungen der Rollen sind sinnvoll? Welche eher hinderlich? Das Konzept “Liberating Structures” hilft bei der Rollenklärung.

Bonding Beyond Borders: Spielendes Zusammenwachsen für Remote-Teams (T4AT 2023)

Vorschaubild Remote-Teams

Spätestens in der Pandemie ist deutlich geworden, wie wichtig es ist, in Remote-Teams und Teamgeist über geografische Grenzen hinweg zu fördern. Zur Unterstützung dieser Prozesse gibt es diverse Konzepte und Werkzeuge – eines davon hat Maria Groll in einer Session auf der letztjährigen Tools4AgileTeams-Konferenz vorgestellt: Bei ihrer Arbeit in der Remote-Company thomann.io konnte sich der speziell für das Remote-Onboarding entwickelte “Teambuilding-Playground” als unverzichtbares Instrument bewähren.

Atlassian Cloud oder Data Center – das ist hier die Frage!

Vorschaubild Atlassian Cloud oder Data Center

Die technisch geprägte Welt der Wissensarbeit verändert sich rasant. Das zeigt sich im IT- und Software-Bereich besonders stark: Was gestern noch State of the Art war, ist heute bereits überholt und von neuen, moderneren Lösungen abgelöst. Wenn du im Atlassian-Ökosystem unterwegs bist, weißt du das aus eigener Erfahrung: Erst vor kurzem wurde Atlassian Server “beerdigt”. Unternehmen, die bis dato auf den Server setzten, müssen sich nun entscheiden, wie sie weiter verfahren wollen: Ab in die Cloud oder doch lieber ins Data Center? In diesem Blogartikel haben wir uns mit beiden Deployments auseinandergesetzt und beleuchten deren Vor- und Nachteile. Klick dich rein!

I love complexity: Die Komplexitätstoleranz im Team sichtbar machen (T4AT 2023)

Vorschau T4AT 2023 Vortrag Komplexität

Agilität als Arbeitsweise bietet zwar die Strukturen, um mit Komplexität umzugehen, erfordert darüber hinaus aber auch Komplexitätskompetenz als Person und als Team. In einer Session auf der letztjährigen Tools4AgileTeams-Konferenz hat die Agile-Trainerin und Organisationsentwicklerin Friederike Strub diese Kompetenz in den Fokus gerückt und eine wissenschaftlich fundierte Komplexitätstoleranz-Skala vorgestellt. Hier ist die Aufzeichnung des spannenden Vortrags.