Atlassian Intelligence in Jira, Confluence und Bitbucket: Nützliche Helferlein, die viel Zeit sparen

Vorschaubild Atlassian Intelligence

Generative AI und maschinelles Lernen sind der Trend der Stunde – und sie sind gekommen, um zu bleiben. Dementsprechend haben viele Atlassian-Kunden gespannt auf die Möglichkeiten von Atlassian Intelligence gewartet. In diesem Beitrag beleuchten wir einige Anwendungsfälle, in denen dieses Feature-Set sich heute schon als besonders hilfreich erweist.

So wechselst du in die Confluence Cloud – Lernpfade in der Seibert Academy

So wechselst du in die Confluence Cloud – Lernpfade in der Seibert Academy

Ist die technische Migration in die Atlassian Cloud geschafft, wartet auch schon die nächste große Aufgabe auf dich: den Umgang mit den neuen Cloud-Tools erlernen. Mit dem Lernpfad “Dein Wechsel in die Confluence Cloud” in unserer Seibert Academy schaffst du es, als Confluence-Cloud-Neuling in der noch unbekannten Umgebung möglichst schnell und effizient Fuß zu fassen und einen Überblick über die wichtigsten Tool-Funktionen zu bekommen.

Podcast: Wir haben zu viele Meetings! – Gründe, Probleme und Lösungsansätze

Podcast Meetings

Meetings spielen im Arbeitsleben nach wie vor eine herausragende Rolle – Grund genug, das Thema in einer Podcast-Reihe ausführlich und aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. Im ersten Teil betrachten Florian und seine Gäste Noah und Nils die Historie von Meetings und diskutieren, wie es eigentlich dazu gekommen ist, dass in den Unternehmen und Teams so viele persönliche Besprechungen stattfinden. Was sind Meetings überhaupt und wie sollten sie idealerweise ablaufen? Welche unerwünschten Aspekte haben Meetings und welche Lösungsansätze gibt es? Welche Bedeutung hat die asynchrone Zusammenarbeit im täglichen Meetingwahnsinn? Welche Tools sollten Teams für wirklich effektive Meetings ausprobieren? Der Podcast liefert Antworten und Impulse.

15 Jahre Atlassian-Partner – ein besonderes Jubiläum für Seibert!

Seibert ist seit 15 Jahren Atlassian-Partner

Jubiläen sind immer etwas ganz Besonderes – und natürlich ein Grund zum Feiern! Man schaut zurück auf die Vergangenheit, schmunzelt vielleicht beim Gedanken an die eine oder andere Anekdote und geht positiv gestimmt in die Zukunft. Und genauso geht es uns heute: Denn seit Februar 2009, und damit genau 15 Jahre, ist Seibert nun Atlassian-Partner! In diesem Blogartikel schauen wir auf unsere bescheidenen Anfänge zurück, auf die ersten Erfolge und lüften das Geheimnis, wer sich hinter dem Pseudonym “der Kerl mit dem Mikrofon” verbirgt.

3 gute Gründe für Google Workspace: So wirst du produktiver und innovativer!

Tritt ein in die Welt von Google Workspace! Hier erwartet dich nicht nur eine effiziente Produktivitätssoftware, sondern auch eine moderne, kollaborative Arbeitsumgebung, mit der du hybride Arbeitsmodelle in deinem Unternehmen ermöglichen kannst. Dieser Blogartikel zeigt dir den Weg zu Google Workspace und auch, welche Türen du damit öffnen kannst.

Mythen oder echte Probleme? – Das SAFe-Framework und was an den Vorurteilen dran ist (T4AT 2023)

Blogvorschaubild SAFe Mythen oder echte Probleme Framework

Das Scaled Agile Framework, kurz SAFe®, ist das populärste Rahmenwerk zur Skalierung agiler Prozesse auf komplette (Groß-)Unternehmen. Die Entwickler der Methodik, die Scaled Agile Inc., geben an, dass mehr als 20.000 Enterprise-Organisationen SAFe adaptiert haben. Und doch sieht sich dieser Ansatz beharrlicher Kritik ausgesetzt. Die am häufigsten aufgeworfene Frage seitens der Skeptiker lautet: Wie agil ist das denn nun wirklich? Den Bedenken gegenüber SAFe® haben die erfahrenen Agile-Praktiker Holger Wiese und Thomas Heydemann auf der jüngsten Tools4AgileTeams-Konferenz eine Session gewidmet, um einige verbreitete Mythen und Vorurteile zu diskutieren, die sich um das Framework ranken. Hier ist die Aufzeichnung des Workshops.

Support-Ende für Atlassian Server oder: Darum ist es höchste Zeit für die Migration in die Atlassian Cloud

Support-Ende für Atlassian Server oder: Darum ist es höchste Zeit für die Migration in die Atlassian Cloud

Drei, zwei, eins – vorbei: Heute endet der Support für Atlassian-Server-Produkte. Doch was bedeutet das eigentlich für Server-Kunden, die noch keine Migration angestoßen haben? Wir erklären dir, welche Nachteile und Gefahren für dein Unternehmen entstehen und liefern dir einige gute Argumente für einen Wechsel in die Atlassian Cloud.

Linchpin Intranet Suite meets Viewtracker – erhellende Einblicke in die Nutzung deines Intranets

Blogvorschaubild Linchpin Intranet und Viewtracker

Ein Intranet und Confluence allein helfen nicht weiter, wenn du nicht weißt, ob und was die Nutzer*innen überhaupt wollen, was sie gerne lesen oder wo du für mehr Sichtbarkeit sorgen solltest. Die App Viewtracker verschafft dir wertvolle Einblicke, was das Nutzerverhalten rund um dein Intranet angeht, denn damit lassen sich viele Faktoren tracken. Wir zeigen dir am Beispiel der Linchpin Intranet Suite, wie wirkmächtig Viewtracker ist und welche Erkenntnisse es dir bescheren kann.

Lernpfade in der Seibert Academy: So führst du in 7 Schritten die Atlassian Cloud ein

Lernpfade in der Seibert Academy: So führst du die Atlassian Cloud ein

Hast du schon einmal von den Lernpfaden in unserer Seibert Academy gehört? Das sind unsere Best-Practices, in welcher logischen Reihenfolge du dir Academy-Kurse zu einem Tool oder einer agilen Methode anschauen kannst, um möglichst effizient voranzukommen. Wenn dein Unternehmen gerade die Migration in die Atlassian Cloud plant, solltest du dir unbedingt den Lernpfad “Die Atlassian Cloud einführen” anschauen! Darin haben wir dir die relevantesten Inhalte zusammengestellt, um dich auf den Umstieg in die Cloud vorzubereiten und die größten Fragezeichen rund um Lizenzen, den Datenschutz und die einzelnen Migrationsschritte aufzulösen.

Enterprise-Service-Management: Ideen zur Adaption von ITSM-Praktiken in Fachbereichen (T4AT 2023)

Enterprise-Service-Management

Die Wirksamkeit gut eingespielter und organisierter ITSM-Teams sind für andere Organisationseinheiten zunehmend inspirierend. Ambitionierte Teams, etwa im Vertrieb, im Marketing, im Personalbereich, in der Beschaffung, im Partnermanagement, fragen sich: Können auch wir davon profitieren und für das Unternehmen noch wertvoller werden, wenn wir den Servicegedanken annehmen und die Bereitstellung und Erbringung unserer Tätigkeiten entsprechend modernisieren? Und falls ja: Wie lässt sich eine solche Skalierung verwirklichen und koordinieren? In einer Session auf der zurückliegenden Tools4AgileTeams-Konferenz hat Dennis Hauck Ideen geteilt, wie bewährte Methoden aus der ITSM-Praxis skaliert und über den technischen Bereich hinaus sinnvoll adaptiert werden können. Hier ist das Video zum Vortrag.