Tag Archives: Organisationsentwicklung

Guerilla Organisation Enablement: Entwicklergetriebene Transformation deines Unternehmens (T4AT 2023)

Vorschaubild Guerilla Organisation Enablement

Viele leistungsstarke Teams werden durch Trägheit und Dysfunktionalität auf Organisationsebene behindert, was den Einfluss, den sie eigentlich haben könnten, schmälert. Aber was kannst du als “Otto-Normal-Teammitglied” in einem Entwicklungsteam dagegen tun? Der erfahrene Leadership-Coach und Team-Enabler John Fletcher glaubt, dass Arbeitsplätze sich von Grund auf verändern lassen, angefangen beim technischen Kern über die Teams bis hin zum Management, sodass in der Summe ganze Unternehmen verbessert werden – mit Guerilla Organisation Enablement.

Podcast: Führung, moderne Organisation, Managementinnovationen – Buchtipps und Leseempfehlungen

Hoerbuecher Buchtipps Führung

Es ist immer eine gute Idee, über den Tellerrand der eigenen Organisation hinauszublicken und zu versuchen, aus den Lebens- und Arbeitserfahrungen anderer Leute in ihren Teams und Unternehmen zu lernen. Eine wichtige Voraussetzung, um den eigenen Status quo zu reflektieren und an Verbesserungen zu arbeiten, ist es allemal. Dabei können gute, werthaltige Bücher zweifellos helfen. Doch leider lässt sich hier die Spreu nicht so einfach vom Weizen trennen. Management-Literatur füllt ganze Bibliotheken, und hinter jedem Titel lauert die Gefahr, reichlich Zeit zu verschwenden. Mit der aktuellen Podcast-Folge wollen wir dir diesbezüglich eine kleine Hilfestellung bieten.

Agile Organisationsentwicklung: Die Organisation als “Produkt”

Organisationsentwicklung

Trotz vieler Transformationsversuche gibt es in den meisten Unternehmen keinerlei nachhaltige und zielgerichtete Entwicklung der Organisation. Dabei lassen sich gerade agile Methoden – und hier insbesondere das Scrum-Framework – hervorragend für Organisationsentwicklungsprozesse nutzen. Ein einfacher Perspektivenwechsel kann dabei viel verändern: Indem man eine Organisation als Produkt sieht, das es kontinuierlich weiterzuentwickeln gilt, und diese Aufgabe als wichtigste Führungsaufgabe betrachtet, ist plötzlich vieles möglich!

Den Erfolg einer agilen Transformation messen – mit prädiktiven Metriken

Agile Transformation messen – prädiktive Metriken

Die eigene agile Transformation soll natürlich erfolgreich sein – doch wie kannst du überprüfen, ob du mit deinem Unternehmen auf dem richtigen Weg hin zu mehr Agilität bist? Das Gute vorweg: Du kannst den Erfolg deiner Maßnahmen im Rahmen der Transformation messen. Wir stellen dir in diesem Blogpost eine besondere Herangehensweise für die Erfolgsmessung vor, nämlich prädiktive Metriken.

Mindsets: Wie die innere Haltung kontinuierliches Wachsen und Lernen unterstützt

Mindsets T4AT

Das Mindset ist ausschlaggebend dafür, wie wir Neuem, Ungewöhnlichem und Ungewissem begegnen: offen und lernend oder ablehnend? So stellt sich bei organisatorischen Veränderungen, insbesondere bei Transformationen hin zu mehr Agilität, die Frage, wie in Unternehmenskulturen eine wachstumsorientierte Haltung für lebenslanges Lernen gefördert werden kann. In ihrer Session auf der zurückliegenden zehnten Tools4AgileTeams-Konferenz haben Heike Weil und Susanne Bauer nach Antworten auf diese Frage gesucht und darüber nachgedacht, was dran ist an diesem alten Spruch “Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr”. Hier ist das Video zum Vortrag.

Moderne Organisationsentwicklung (Episode 6): Weg von, hin zu

echtjetzt podcast organisationsentwicklung

Seibert Media ist auf dem Weg zu einer kollegialen Netzwerkorganisation. Über diese Entwicklung berichten wir laufend in unserem Podcast “Echt jetzt? – Seibert Media denkt Agilität neu”. In der sechsten Episode stehen die Portfoliokreiswahlen im Fokus, die gerade stattgefunden haben. Jo, Alina und Ralf diskutieren darüber, wie der OE-Kreis Veränderungsdynamik mit zwölf Thesen schaffen möchte und welche Rollen in der kollegialen Führung überhaupt gebraucht werden. Außerdem werden zwei Hörerfragen beantwortet, die es in sich haben.

Let’s talk about Hybrid Work: Seibert Media und hybrides Arbeiten

Hybrid Work

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt in Turbogeschwindigkeit verändert. Doch was passiert in einer Situation wie heute, wo manche Teammitglieder im Homeoffice arbeiten und andere vor Ort im Büro sind? Welche Herausforderungen sind damit verbunden, wie begegnet man ihnen – und welche Chancen bieten hybride Settings? Da wir bei Seibert Media Herausforderungen nicht scheuen, Remote Work zu unserem Alltag gehört und wir außerdem überwiegend positive Erfahrungen mit hybridem Arbeiten gemacht haben, waren wir am 21. Oktober beim Donnerstalk im heimathafen Wiesbaden als “Möglichmacher” und mit unserem Speaker Clemens zu Gast.

Moderne Organisationsentwicklung (Episode 5): Sind wir eigentlich zu agil? Oder: Warum es Prozesse bei uns schwer haben

echtjetzt podcast organisationsentwicklung

In der fünften Episode im “Echt jetzt?”-Podcast stellen sich Jo, Alina und Ralf einigen Fragen zur Prozesstreue, zur Selbstorganisation und zum Selbstverständnis unsers Unternehmens. Brauchen wir Prozesse überhaupt? Oder sind wir zu agil dafür? Gibt es auch bei Seibert Media alte Muster, die wir ablegen sollten? Und wie steht es um unsere Freiheit? Müssen wir die jetzt für mehr Struktur aufgeben?

Moderne Organisationsentwicklung (Episode 4): Von Widerstandsmessungen, Rollenverfahren und systemischer Konsensierung – so entscheiden wir jetzt

In der vierten Episode im “Echt jetzt?”-Podcast über moderne Organisationsentwicklung loten Jo, Sarah und Ralf gemeinsam aus, welche Möglichkeiten die kollegiale Führung bietet, Wahlverfahren zu organisieren, beispielsweise über das Messen von Widerständen, über kollegiale Rollenwahlen oder über systemisches Konsensieren. Außerdem geht es um kollegiale Entscheidungsprozesse: Wer kommt wo rein und wie kommen wir zu guten Entscheidungen, die uns weiterbringen?

Seibert Media und Real Experts gehen gemeinsame Wege

Seibert Media Real Experts Artikelbild

Wie kann ein agiles Unternehmen sinnvoll wachsen und skalieren, ohne seine Werte und seine Identität aufs Spiel zu setzen? Unsere Antwort auf diese Frage ist die Weiterentwicklung zu einer Netzwerkorganisation. Ein Schlüssel dabei ist der enge Zusammenschluss mit innovativen und ambitionierten Partnern, die durch ihre Expertise zusätzliche Impulse setzen und unser Leistungsportfolio für unsere Kunden erweitern. Ein nächster Schritt in dieser Transformation ist nun eingeleitet: Wir freuen uns, dass wir mit Real Experts aus Dresden einen solchen Partner gefunden haben. Mit Wirkung zum 8. September 2021 ist Seibert Media im Rahmen einer Kapitalerhöhung zur Gesellschafterin der Real Experts Network GmbH geworden.