Tag Archives: Leadership

Militärische Mantras und moderne Führungsarbeit – eine ungewöhnliche Perspektive auf Leadership (T4AT 2023)

Beim Militär weltweit sind Mantras effektiv im Einsatz, und Führungskräfte können davon viel für das eigene tägliche Tun lernen. Zahlreiche militärische Mantras wie “First in, last out”, “No man left behind” und weitere haben in militärischen Extremsituationen maximale Effektivität gezeigt. Aber warum? Die Gründe, ein Vorgehen zum Einsatz und den Mehrwert von Mantras für Leadership im agilen Umfeld hat Tim Schneider in einem inspirierenden Vortrag bei der Tools4AgileTeams-Konferenz aufgezeigt.

Das Programm der Tools4AgileTeams 2023 – Ausblicke und Appetithappen zu unserem Agile-Event des Jahres

Tools4AgileTeams 2023

Mit Riesenschritten rückt sie heran, die zwölfte Tools4AgileTeams-Konferenz, die in diesem Jahr vom 29. November bis zum 1. Dezember wie immer in Wiesbaden stattfindet. Noch ein Monat also, dann öffnen wir die Pforten für insgesamt rund 2.000 Leute, die live vor Ort oder online dabei sein werden. Hast du dir dein Ticket bereits gesichert? Dann wird es bald Zeit, einen genaueren Blick auf die vollgepackte Agenda zu werfen, oder? In diesem Beitrag wollen wir dir einige inhaltliche Appetithappen servieren, um dich auf die T4AT 2023 einzustimmen!

Agiles Führen ist transformationales Führen – aber wie geht das konkret?

transformationales führen

Wie agiles Führen geht, ist nicht fest definiert. Das sorgt für Unsicherheit und macht es schwierig, sich auf den holprig-unübersichtlichen Weg zu machen. Die transformationale Führung als “Geistesschwester” des agilen Managements kann den Weg ebnen und darüber hinaus für mehr Selbstverantwortung, unternehmerisches Denken, Lern-und Leistungsbereitschaft und Resilienz bei den Teammitgliedern sorgen. In einer Session auf der zurückliegenden zehnten Tools4AgileTeams-Konferenz hat Katharina Maehrlein das Konzept der transformationalen Führung einmal näher beleuchtet. Hier ist das Video zum Vortrag.

Moderne Organisationsentwicklung (Episode 6): Weg von, hin zu

echtjetzt podcast organisationsentwicklung

Seibert Media ist auf dem Weg zu einer kollegialen Netzwerkorganisation. Über diese Entwicklung berichten wir laufend in unserem Podcast “Echt jetzt? – Seibert Media denkt Agilität neu”. In der sechsten Episode stehen die Portfoliokreiswahlen im Fokus, die gerade stattgefunden haben. Jo, Alina und Ralf diskutieren darüber, wie der OE-Kreis Veränderungsdynamik mit zwölf Thesen schaffen möchte und welche Rollen in der kollegialen Führung überhaupt gebraucht werden. Außerdem werden zwei Hörerfragen beantwortet, die es in sich haben.

Führung in turbulenten Zeiten – die Konferenz von Value Glide am 11. November 2021

Leadership in turbulent times Artikelbild

In den letzten Jahren ist es immer offensichtlicher geworden, dass Unternehmen ihre Arbeitsweisen und den eigenen Führungsstil überdenken müssen, um auch in herausfordernden Zeiten erfolgreich sein zu können. Aber wie genau sollte sich eine Organisation aufstellen? Und was bedeutet das für Führungskräfte? Die anstehende virtuelle Konferenz “Leadership in Turbulent Times”, die von Value Glide organisiert wird, beleuchtet genau diese Fragen und versammelt viel Expertenwissen rund um agile und leane Führungsmethoden.

Moderne Organisationsentwicklung (Episode 4): Von Widerstandsmessungen, Rollenverfahren und systemischer Konsensierung – so entscheiden wir jetzt

In der vierten Episode im “Echt jetzt?”-Podcast über moderne Organisationsentwicklung loten Jo, Sarah und Ralf gemeinsam aus, welche Möglichkeiten die kollegiale Führung bietet, Wahlverfahren zu organisieren, beispielsweise über das Messen von Widerständen, über kollegiale Rollenwahlen oder über systemisches Konsensieren. Außerdem geht es um kollegiale Entscheidungsprozesse: Wer kommt wo rein und wie kommen wir zu guten Entscheidungen, die uns weiterbringen?

From Teamwork to Network: Einblicke in die Organisationsentwicklung bei Seibert Media

Organisationsentwicklung

Beim Erreichen einer gewissen Organisationsgröße ergeben sich in jedem modernen Unternehmen strukturelle und organisatorische Herausforderungen, die zu lösen sind: Wie kann ein Unternehmen nachhaltig weiter wachsen, ohne dabei Gefahr zu laufen, seine Identität aufzugeben? Unser Ansatz ist die Weiterentwicklung zu einer Netzwerkorganisation mit Seibert Media als Mittelpunkt, mit dem viele andere Unternehmen in Wechselbeziehungen stehen. Aber wie geht man da vor? Wie ebnet man den Weg für eine solche Transformation? Damit beschäftigt sich zurzeit unser Organisationsentwicklungskreis unter dem Motto “From Teamwork to Network”.

New Leadership: Führung im Kontext von New Work

New Work Führung

Der Begriff “New Work” gehört zu den populärsten Buzzwords in der heutigen Unternehmenswelt. Organisationen, die in unserer Zeit erfolgreich sind, setzten auf Sinnstiftung, hohe Vernetzung, Partizipation und gute Interaktion zwischen den Menschen. Dazu verändern sich die Strukturen der Zusammenarbeit sowie die Rollen und Verantwortungsbereiche. Hierarchien werden reduziert und Führungsprinzipien verändert. Aber wie sollte Führung in diesem Kontext aussehen? Darüber hat Robert Gies in einer Session auf unserer Tools4AgileTeams-Konferenz 2020 nachgedacht, deren Aufzeichnung hier zu sehen.

Agile-Transformation & Human(e) Leadership

Agile-Transformation

Wenn eine Organisation agil wird, ist ein langer Atem gefragt, denn bis sich die ersten Erfolge zeigen, gibt es einige Herausforderungen zu bewältigen. Den langen Atem und die nötige Erfahrung hat der Agile Transformation Coach Dr. Marcus Raitner. Seit 2015 begleitet er die BMW Group IT dabei, das Ziel “100 Prozent Agile” zu erreichen. Sämtliche Prozesse mussten angepackt und neu aufgesetzt werden. In seinem Vortrag auf der Tools4AgileTeams-Konferenz 2020 hat Marcus über die Transformation von Leadership gesprochen und definiert, was zeitgemäße Führung ausmacht. Hier ist die Aufzeichnung.

Agilität neu denken: Durch kollegiale Führung den Spagat zwischen Chaos und Konzern meistern

Agile_Usergroup Kollegiale Führung Blog

Am 17. März 2021 hat das zweite Treffen der Agile Usergroup Rhein-Main in diesem Jahr stattgefunden – einmal mehr komplett remote. Bei der jüngsten Zusammenkunft der Agile-Interessierten aus unserer Region stand das Thema agile Organisationsentwicklung im Mittelpunkt. Hier sind Details und Aufzeichnungen zu den spannenden Beiträgen rund um kollegiale Führung.