Tag Archives: Führung

Militärische Mantras und moderne Führungsarbeit – eine ungewöhnliche Perspektive auf Leadership (T4AT 2023)

Beim Militär weltweit sind Mantras effektiv im Einsatz, und Führungskräfte können davon viel für das eigene tägliche Tun lernen. Zahlreiche militärische Mantras wie “First in, last out”, “No man left behind” und weitere haben in militärischen Extremsituationen maximale Effektivität gezeigt. Aber warum? Die Gründe, ein Vorgehen zum Einsatz und den Mehrwert von Mantras für Leadership im agilen Umfeld hat Tim Schneider in einem inspirierenden Vortrag bei der Tools4AgileTeams-Konferenz aufgezeigt.

Podcast: Führung, moderne Organisation, Managementinnovationen – Buchtipps und Leseempfehlungen

Hoerbuecher Buchtipps Führung

Es ist immer eine gute Idee, über den Tellerrand der eigenen Organisation hinauszublicken und zu versuchen, aus den Lebens- und Arbeitserfahrungen anderer Leute in ihren Teams und Unternehmen zu lernen. Eine wichtige Voraussetzung, um den eigenen Status quo zu reflektieren und an Verbesserungen zu arbeiten, ist es allemal. Dabei können gute, werthaltige Bücher zweifellos helfen. Doch leider lässt sich hier die Spreu nicht so einfach vom Weizen trennen. Management-Literatur füllt ganze Bibliotheken, und hinter jedem Titel lauert die Gefahr, reichlich Zeit zu verschwenden. Mit der aktuellen Podcast-Folge wollen wir dir diesbezüglich eine kleine Hilfestellung bieten.

Welche Führungsrollen wird es in agilen Organisationen zukünftig noch geben? (T4AT 2022)

Führungsrollen Artikelbild

Heutzutage liegen in jeder Organisation unzählige Themen auf dem Tisch. Doch für die Angestellten wird es zunehmend schwieriger, zu erkennen und zu verstehen, was davon wichtig ist (und was eher weniger). Während die Leute sich mit ihren Fragen früher vielleicht direkt an ihre Führungskräfte gewandt haben, ist dies mittlerweile nicht mehr so einfach möglich, denn viele Führungskräfte sind nicht in derselben Art und Weise in Projekte involviert wie die Teammitglieder. Daher können sie den Druck der Mitarbeiter kaum nehmen. Doch worin besteht denn dann die Rolle einer Führungsperson?

Agile Leadership: Moderne Führung auf dem unsicheren Weg der agilen Transformation (Teil 2)

Agile Leadership und digitale Transformation

In den meisten großen Organisationen gibt es längst Teams, die sich agil organisieren. Wenn dieses Unternehmen nun eine ganzheitliche agile Transformation anstrebt, sind viele Coaches und Scaled-Agile-Fachleute der Ansicht, dass insbesondere die Führungskräfte gefragt sind, die Skalierung voranzutreiben und neue Rollen einzunehmen. Das Stichwort heißt: Agile Leadership. Doch was heißt das eigentlich genau? Dieser Frage haben wir uns im ersten von zwei Artikeln angenähert. Der heutige Beitrag schließt hier direkt an und widmet sich den Überzeugungen und Verhaltensweisen, die Agile Leader mitbringen und leben sollten, um die Transformation bestmöglich zu unterstützen.

Agile Leadership: Moderne Führung auf dem unsicheren Weg der agilen Transformation (Teil 1)

Agile Leadership und digitale Transformation

In den meisten großen Organisationen gibt es längst Teams, die sich agil organisieren. Wenn dieses Unternehmen nun eine ganzheitliche agile Transformation anstrebt, sind viele Coaches und Scaled-Agile-Fachleute der Ansicht, dass insbesondere die Führungskräfte gefragt sind, die Skalierung voranzutreiben und neue Rollen einzunehmen. Das Stichwort heißt: Agile Leadership. Doch was heißt das eigentlich genau? Wie kann die Unternehmensführung das Momentum nutzen? Wie kann es gelingen, die Teams, die ihre eigenen unabhängigen Entscheidungen treffen, zu synchronisieren? Und: Wie können Führungskräfte vermeiden, unbeabsichtigt selbst Blockaden zu errichten? All diese und noch mehr Fragen beantworten wir in unserem Blogartikel.

Agiles Führen ist transformationales Führen – aber wie geht das konkret?

transformationales führen

Wie agiles Führen geht, ist nicht fest definiert. Das sorgt für Unsicherheit und macht es schwierig, sich auf den holprig-unübersichtlichen Weg zu machen. Die transformationale Führung als “Geistesschwester” des agilen Managements kann den Weg ebnen und darüber hinaus für mehr Selbstverantwortung, unternehmerisches Denken, Lern-und Leistungsbereitschaft und Resilienz bei den Teammitgliedern sorgen. In einer Session auf der zurückliegenden zehnten Tools4AgileTeams-Konferenz hat Katharina Maehrlein das Konzept der transformationalen Führung einmal näher beleuchtet. Hier ist das Video zum Vortrag.

Agile Transformation: Wenn das Ego das agile Manifest zum Frühstück frisst

T4AT Agiles Manifest Artikelbild

Das Etablieren agiler Werte und Prinzipien und das Wollen der Anpassungsfähigkeit nützen recht wenig, wenn zwischen Vorstellung und Umsetzung der Mensch steht – und das ist oftmals die Führungskraft. In einem Impulsvortrag auf der zurückliegenden zehnten Ausgabe unserer Tools4AgileTeams-Konferenz hat Peggy Kopkow mal einen Blick in die Innenwelt einer Führungskraft geworfen. In ihrer Session, die hier als Aufzeichnung zu sehen ist, beleuchtet sie, dass zunächst einerseits die eigene Intention und Motivation, andererseits aber auch die inneren Widerstände hochgeholt werden müssen, bevor ein agiles Mindset nachhaltig Platz findet.

Agile Führung mit Agile Hive – entfalte das volle Potenzial deiner Teams

Titelbild Agile Führung mit Agile Hive

Als Führungskraft bist du immer auch eine Art Coach: Du kannst und sollst Menschen befähigen, weiterzukommen und Wert zu schaffen. In unseren Köpfen herrscht oftmals aber noch ein ziemlich altmodisches Bild von Führung. Doch wie kann Führung in agilen Unternehmen eigentlich aussehen – und ist das nicht ein Widerspruch in sich? Wir stellen dir die Aufgaben eines Agile Leaders vor und wie ein Tool namens Agile Hive dir die Arbeit als agile Führungskraft enorm vereinfachen kann.

Conversation, Feedback, Recognition: Mit CFR das Optimum aus Objectives & Key Results herausholen

CFR OKR

CFR steht für Conversation, Feedback und Recognition. Dieses Konzept kann eine mächtige Ergänzung für eine agile Unternehmenssteuerung sein, meint die Agile-Trainerin und Psychologin Natalia Krüger, und zwar insbesondere im Zusammenspiel mit dem Ansatz Objectives & Key Results (OKR). In einem Impulsvortrag auf der zurückliegenden zehnten Tools4AgileTeams-Konferenz hat sie CFR als Methode vorgestellt, die Führungskräfte anwenden können, um ihr Team von der Komfortzone in die Lernzone zu bringen. Hier ist die Aufzeichnung.

Wir brauchen mehr gute Scrum Master! (T4AT 2021)

Bessere Scrum Master

Gut ausgebildete und erfahrene Scrum Master sind für jedes Unternehmen eine Bereicherung, doch leider wird die Rolle immer weiter verwässert und die wenigsten Scrum Master können ihr volles Potential ausschöpfen, findet Marc Löffler. In seinem großartigen Vortrag auf der zehnten Tools4AgileTeams-Konferenz hat er ein flammendes Plädoyer für mehr gute Scrum Master gehalten. Hier ist die Aufzeichnung der Session.