Kulturwandel: Warum die Agile-Transformation nicht ohne die passende Haltung funktioniert

Schlüsselfaktoren für die Agile-Reise und einflussreiche Kulturmodelle

Es ist kein Geheimnis mehr, dass die agile Transformation in Unternehmen sich nicht nur auf der methodischen Ebene bewegt. Zusätzlich und als Voraussetzung ist eine passende Kultur nötig, damit Agilität wirksam sein kann. Und um die agilen Werte und Prinzipien zum Leben zu erwecken, braucht es einen Kontext, der nicht im Widerspruch dazu stehen darf.

Das Verhalten von Menschen wird einerseits von der individuellen Persönlichkeit bestimmt, andererseits haben die verankerten Werte und der existierende Umgebungskontext den größten Einfluss. Was das für die Transformation bedeutet und welche Auswirkungen es auf die weitere Vorgehensweise hat, war das Thema eines spannenden Interviews mit Robert Gies auf der zurückliegenden elften Tools4AgileTeams-Konferenz.

Robert ist seit 30 Jahren in der Softwareentwicklung aktiv und gehört heute zu den renommiertesten Köpfen der Agile-Community. Im Gespräch mit Franziska von Werder identifiziert er wichtige Schlüsselfaktoren, die Organisationen auf der Agile-Reise unterstützen können, und nimmt unterschiedliche Kulturmodelle unter die Lupe, die einen direkten Einfluss auf unser Handeln haben. Hier ist die Aufzeichnung der impulsreichen Session:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Tools4AgileTeams 2023 vom 29.11. bis 1.12.

Die agile Zusammenarbeit in Organisationen schreibt zahllose Geschichten, ob in den Teams oder bei der übergreifenden Skalierung. Wir freuen uns jetzt schon darauf, auf der kommenden Tools4AgileTeams-Konferenz viele solcher lehr- und impulsreichen Storys zu hören – von großartigen Erfolgen, von krachendem Scheitern und den Learnings daraus, von vielversprechenden Methoden, von neuen Tools, von kritischen Sichtweisen auf Bewährtes, von produktiven Provokationen und und und.

Bist du dabei? Du hast auch in diesem Jahr die Wahl, vor Ort in Wiesbaden teilzunehmen oder die Konferenz remote zu verfolgen. Sichere dir jetzt dein Ticket!

Weiterführende Infos

Der Weg zur agilen, lernenden, dynamikrobusten Organisation
Mastering Cargo Cult – Dunning, Kruger und die Agile Bias Curve
Agile Führung: Manager oder Leader, gut oder böse – wie denn nun?